Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Zukunft der ILA

    Austausch
    avatar
    chrissi

    Anzahl der Beiträge : 722
    Anmeldedatum : 21.01.10
    Ort : bei Berlin

    Zukunft der ILA

    Beitrag  chrissi am Sa Feb 13, 2010 11:18 pm

    Dass die ILA aufgrund des neuen BBI's nicht mehr in Berlin bleiben kann, ist schon länger klar - als heißer Kandidat für den nächsten Austragungsort steht neuerdings der Flughafen Hannover/Langenhagen im Fokus:

    Nach Angaben des BDLI harren diese noch immer einer Antwort. Für Langenhagen als Standort spreche, dass sich wegen des parallelen Landebahnsystems der normale Flug- und der Messebetrieb nicht in die Quere kämen. Darüber hinaus gebe es ausreichend Parkplätze und Hotelzimmer, heißt es. Entschieden werden soll noch bis Anfang März.
    http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Deutschland-Welt/Messe-will-ILA-nach-Hannover-holen
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Zukunft der ILA

    Beitrag  A.J. am Sa Feb 13, 2010 11:55 pm

    Es ist schon nach der letzten ILA abzusehen gewesen, daß es
    für diese Messe in Berlin eng wird. Der Veranstallter hatte
    reichlich Ärger mit den Anwohnern, die gerne ihre Ruhe haben
    wollten. Darum blieben die Highlights an den Publikumstagen
    auch am Boden bzw. flogen ein Anwohnerfreundliches Programm.

    Das Argument des Parallelbahnbetriebes in Hannover ist ja
    der Witz schlechthin. Die haben scheinbar nicht bemerkt,
    das BBI sowas auch bekommt?

    Das angedachte Gelände im späteren Südwesten des Flughafens
    dürfte vom Platz her ausreichend Groß sein, das die ILA
    weiter wachsen könnte. Aber ein ganz großes Problem sehe
    ich darin, das der Betreiber Geld sparen will und das Gelände
    bis zu Erweiterung garnicht befestigt werden soll. Wie bitte
    soll das also gelöst werden?

    Tcha, und dann dürfte ja mit hoher Wahrscheinlichkeit die
    Südbahn für die Vorführungen genutzt werden und das hieße
    dann fürs Publikum im absuluten Gegenlicht zu stehen. Und der
    Bauer von den Feldern südlich des Zaunes wird sich bedanken,
    wenn ihm tausende von Zuschauern den Acker regelrecht planieren.
    Abgesehen vom Ernteausfall dürfte solch hochverdichtetes
    Erdreich auch nicht förderlich für die Nächste sein.
    Und der Veranstallter wird sich bedanken, wenn seine potenziellen
    Zuschauer jenseits des Zaunes stehen.

    Bei Leipzig hätte ich allerdings auch so meine Probleme. Solange
    das mit der dritten Bahn nicht wirklich startet, frage ich mich
    wo sie die Fläche her nehmen wollen? Im Südbereich, sprich dem
    derzeitigen Cargo wird das nicht machbar sein. Der Platz dürfte
    nicht ausreichen. Außerdem wird DHL da nicht mitspielen, denn
    die wollen ihren Flugberieb sicher nicht einschränken. Und wenn
    alle Flieger zur Nordbahn taxeln müssen, kreuzen sie die Südbahn
    was wiederum den Betrieb der Messe unterbrechen dürfte.

    Ich persönlich sehe sehr schwarz für eine ILA in Berlin in Zukunft.

    Spotter_David

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 23.01.10

    ILA Zukunft

    Beitrag  Spotter_David am Fr März 26, 2010 9:58 pm

    lest mal das hier:

    http://www.airliners.de/nachrichten/bereiche/rahmenbedingungen/oeffentlichkeit/bdli-schreibt-ila-standort-neu-aus/20740
    avatar
    chrissi

    Anzahl der Beiträge : 722
    Anmeldedatum : 21.01.10
    Ort : bei Berlin

    Re: Zukunft der ILA

    Beitrag  chrissi am Fr März 26, 2010 10:01 pm

    Eiggentlich nichts gravierend Neues Rolling Eyes
    avatar
    chrissi

    Anzahl der Beiträge : 722
    Anmeldedatum : 21.01.10
    Ort : bei Berlin

    Re: Zukunft der ILA

    Beitrag  chrissi am Di Mai 04, 2010 9:32 pm

    Vorhin im Radio bei 104.6RTL gehört:
    "Die Kanditaten für die ILA zukünftig Hannover und Köln sind aus dem Rennen. Die endgültige Entscheidung werde am Montag getroffen."
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Zukunft der ILA

    Beitrag  A.J. am Fr Jun 25, 2010 1:30 pm

    ILA Termin 2012 vom 12.06.-17.06.2012
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Zukunft der ILA

    Beitrag  A.J. am Mo Jul 19, 2010 6:36 pm

    Schau ich mir nur die ersten Bilder aus Farnborough an, wird
    sehr schnell klar, wie mickrig die ILA in diesem Jahr war...

    787, A400M, Sukhoi Superjet, Boeing 737-7ES Peace Eagle usw... No
    avatar
    THX Express

    Anzahl der Beiträge : 2460
    Anmeldedatum : 01.02.10
    Alter : 38
    Ort : in der Nähe von Emden

    Re: Zukunft der ILA

    Beitrag  THX Express am Mo Jul 19, 2010 7:21 pm

    AN158 hast du noch vergessen!

    ber1605

    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 14.09.10

    ILA 2012 erst im Herbst?

    Beitrag  ber1605 am Mo Jan 24, 2011 1:04 pm

    Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) 2012 könnte einem Medienbericht zufolge in den Herbst verlegt werden. Bei dem geplanten Termin Juni 2012 gebe es mehrere Probleme, berichtete die Onlineausgabe der «Berliner Morgenpost» am Sonntag. Dagegen sprächen unter anderem Konkurrenz-Messen, die Sommerferien sowie die für Anfang Juni geplante Eröffnung des künftigen Großflughafens BBI in Schönefeld.

    Erst im August 2010 waren Standort und Termin für die ILA 2012 bestätigt worden. Danach sollte die ILA auf dem neuen Messegelände in Selchow bei Schönefeld vom 19. bis 24. Juni und damit eine Woche später als ursprünglich geplant stattfinden. Das hatte der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) auf einer Präsidiumssitzung entschieden. Eine erste Verschiebung des Termins war notwendig geworden, nachdem die ursprüngliche Planung mit der Rüstungsmesse Eurosatory in Paris 2012 kollidiert wäre.

    Die ILA hat sich seit 1992 auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld als eine der weltweit bedeutendsten Messen der Luft- und Raumfahrtindustrie etabliert. Wegen des entstehenden Großflughafens muss die Messe umziehen. Um den Standort hatte es im vergangenen Jahr ein monatelanges Tauziehen gegeben, mehrere Bundesländer hatten sich interessiert gezeigt. Letztlich setzte sich die Hauptstadtregion mit dem Standort Selchow bei Schönefeld gegen den Flughafen Leipzig/Halle durch.

    Nach Informationen der «Morgenpost» liegen Termine anderer internationaler Luftfahrtmessen bedenklich nahe an dem Termin der ILA 2012. Bei drei Messen der gleichen Branche könnten sich Aussteller zum Nachteil Berlins entscheiden. Hinzu kämen Befürchtungen, der BBI könnte etwa zwei Wochen nach seiner Eröffnung noch nicht rund laufen. Sorge gebe es auch wegen des erhöhten Passagieraufkommens in den Sommerferien.

    Die Messe Berlin und der BDLI wollen nach Angaben der «Morgenpost» nun bis Ende Februar den genauen ILA-Termin festlegen. Zuvor wolle sich die Messegesellschaft unter anderem auf der Aero India vom 9. bis 13. Februar in Bangalore in der Branche umhören und den Termin ausloten.

    Quelle: airliners.net

    ber1605

    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 14.09.10

    Re: Zukunft der ILA

    Beitrag  ber1605 am Do März 24, 2011 3:36 pm

    Neuer Termin: 11. bis 16. September 2012

    Ausführlich (Pressemitteilung Berliner Flughäfen):
    Berliner Flughäfen begrüßen neuen ILA-Termin im September 2012

    Neuer Termin: 11. bis 16. September 2012 / BBI-Inbetriebnahme ohne unnötige zusätzliche betriebliche Herausforderungen

    Heute hat das Präsidium des Bundesverbandes der Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) beschlossen, den Termin für die nächste Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) auf den Zeitraum vom 11. bis 16. September 2012 zu verschieben. Die Berliner Flughäfen begrüßen die neue Terminsetzung für die ILA 2012.

    Flughafenchef Prof. Dr. Rainer Schwarz sagt: „Die Verschiebung der ILA 2012 in den September ist eine vernünftige Entscheidung. Der neue Termin bildet die Grundlage, um die zahlreichen Flugvorführungen und den regulären Betrieb am neuen Airport Berlin Brandenburg International BBI optimal aufeinander abstimmen zu können. Gleichzeitig freuen wir uns, dass die ILA als wichtiges Schaufenster unserer Branche auch nach der BBI-Eröffnung am 3. Juni 2012 am Standort erhalten bleibt.“

    Die Berliner Flughäfen hatten bei der ursprünglichen ILA-Terminierung (19. bis 24. Juni 2012) bereits frühzeitig Bedenken angemeldet – aus verschiedenen Gründen:

    - Die ILA hätte nach der bisherigen Terminsetzung kurz nach der BBI-Inbetriebnahme am 3. Juni 2012 stattfinden sollen, was zu unnötigen betrieblichen Herausforderungen geführt hätte. Nun können sich alle operativen Bereiche von Flughafen, Bodenverkehrsdiensten, Airlines und Flugsicherung optimal auf die Steuerung des regulären Flugverkehrs konzentrieren.

    - Am 21. Juni 2012 ist Sommerferienbeginn in Berlin und Brandenburg. Bei einer Beibehaltung des ursprünglichen Termins hätten sich somit das verkehrsreichste Wochenende des Jahres und die ILA überschnitten.

    - Außerdem findet vom 8. Juni bis 1. Juli 2012 die Fußballeuropameisterschaft (UEFA EURO 2012) in Polen und der Ukraine statt. Die Berliner Flughäfen sind offizieller Partnerflughafen des Spielortes Breslau. Breslau – genauso wie der Austragungsort Posen – sind vom neuen Airport BBI in weniger als drei Stunden Fahrtzeit per Auto oder Bahn zu erreichen, wodurch mit einem zusätzlichen Passagieraufkommen durch zahlreiche Fußballfans aus ganz Europa zu rechnen ist.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Zukunft der ILA

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Sep 26, 2017 2:57 pm