Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Athen 28/29.09.2015

    Austausch

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 408
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 44

    Athen 28/29.09.2015

    Beitrag  alexberlin am Di Sep 29, 2015 8:23 pm

    Für zwei Tage war ich wieder einmal in Athen und konnte mich gestern Vormittag auch losseilen. Die Vorhersage war bis Mittag Sonne. Naja ich stand noch im Dunkeln auf und fuhr die 40 km zum Flughafen. Dort schlief ich erst einmal eine weitere Stunde im Anflug bei Regen. Es weckte mich auch kein Flugzeug auf.... wieder erwarten war der Flugbetrieb wesentlich geringer als im Sommer. Bei zwei Bahnen und Wolkenmix ab 8.45 Uhr nach dem Regen hielt sich die Ausbeute in Grenzen. Montags kommen zudem weniger Frachter Evil or Very Mad



    Der Vorteil an dem Wetter waren allerdings die bald über den Berg quellenden Wolken bounce Mal etwas anderes....







    Es ging sehr schnell mit der Wolkenbildung..... Shocked Aber über diese 737 vor dem Berg freute ich mich dann schon. Die fehlte noch in meiner Athen-Berg-Kollektion.





    Um 10.15 folgte die Einsicht, dass auch um diese Jahreszeit es zu sehr flimmert nach zehn Uhr für den Berg. Da hatte ich mir mehr erhofft. Zudem ist die Sonne nun weiter rum und es spiegelt schneller. Also ging es mit einer anderen Position näher zur Achse ohne Berg weiter. Es war zäh, zumal die zweite Bbahn mir immer wieder einen Strich durch die Rechnung machte.





    Je später desto schwieriger ist es....





    Der letzte Dicke noch von der Brücke und dann ging es durchschwitzt mit der Erkenntnis ins Hotel, dass man es sich nach 11.00 Uhr eigentlich sparen kann.



    Gestern war es ja nichts nach dem Sonnenaufgang. Für heute war wieder Sonne in der Prognose.... also musste ein neuer Versuch her vor dem Abflug. Wie auch gestern regnete es in der Frühe. Pünktlich um 08.00 war dann aber eine Sonnenloch über dem Flughafen. sunny





    Beim vierten Versuch endlich erwischt. Diese 737 ist ja sonst immer auf der anderen Bahn rein Very Happy



    Dienstags ist mehr Fracht unterwegs....







    Kurz vor 09.00 beginnt immer die Amitime Basketball Naja diesmal nur einer mit Sonne....



    Schnell noch die die Rote und nichts wie zum Gate Arrow Fazit: Im Herbst ist es nicht wirklich besser als im Sommer, aber die anderthalb Stunden nach Sonnenaufgang lohnen sich alleine schon wegen dem Berghintergrund immer bei Nordwind in Athen.


    campilein

    Anzahl der Beiträge : 34
    Anmeldedatum : 07.05.15

    Re: Athen 28/29.09.2015

    Beitrag  campilein am Sa Okt 03, 2015 12:50 am

    Tolle Aufnahmen. Vielen Dank fürs Zeigen. Very Happy

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Mai 26, 2017 1:50 am