Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Besuch in Ulaanbaatar

    Austausch

    moscowman

    Anzahl der Beiträge : 168
    Anmeldedatum : 15.08.10

    Besuch in Ulaanbaatar

    Beitrag  moscowman am Mo Jun 22, 2015 9:43 pm

    Bereits im März 2014 konnte ich Ulanbaatar (ULN) besuchen.
    Die Anreise erfolgte mit der MIAT B738-800 EI-CXV mit Zwischenstop in Moskau SVO.  Der Flug war ab Moskau nahezu 100% ausgebucht.  Nach 5,5h bei sehr gutem Service erfolgte die Landung am frühen Morgen in ULN.
    In Vorbereitung der Reise hatte ich eine Ramptour organisiert und war gespannt, was mich neben den Boeings der MIAT in ULN erwarten würde. Die Boeing Flotte der MIAT hab ich tagsüber nicht gesehen…dafür war einer der ersten Flieger am Terminal eine B738 von Turkish Airlines…
    Aber dann ging es los:

    Inzwischen schon Geschichte…DH8-400 JU-9917 der Eznis Airways





    Gefolgt von den A319 der Hunnu Air, die es ebenfalls schon nicht mehr gibt:





    Abseits des Terminals hatte ich hinter den Hangars einige Antonovs entdeckt, die sich trotz der langen Standzeit in einem relativ guten Zustand befinden (muß am trockenen Klima liegen). Highlight war ohne Zweifel diese An-24 in Retro Farben:



    Die Maschine hatte ebenfalls den blauen MIAT Anstrich und war sein ca. 2001 abgestellt,  wurde jedoch vor einiger Zeit wieder aufgebaut und erhielt den alten MIAT Anstrich.  Es war geplant, die Maschine als Ausstellungsstück zugänglich zu machen.

    Es waren noch weitere An24 abgestellt:







    Weiterhin befanden sich hinter den Hangars diverse An-2 in verschiedensten Anstrichen; die allermeisten hatten aber ihr Leben schon hinter sich. Mein Begleiter zeigte viel Geduld und so konnte ich in aller Ruhe die Kisten aufnehmen.
    Noch aktiv ist diese An-2:



    Ältere MIAT Farben und alte Kennung (MONGOL-151)



    An-2 in den aktuelleren Farben:





    Zurück auf der Hauptrampe ergab sich dieser schöne Überblick:



    Weiter hinten parkte für mich die größte Überraschung – der A300F der Air Cargo Mongolia,
    Die Airline hat den Betrieb nie aufgenommen und die Maschine wurde im April 2014 wieder nach Lourdes überführt.



    Weiter hinten parkte der altbekannte A310 JU-1010 in komplett weißen Farben. Die Maschine wurde im März 2014 zur Ausbildung von Cabin Crew genutzt.



    Im Inlandsverkehr sind Hunnu Air und Aero Mongolia aktiv:







    Am Cargo Gebäude steht die IL-14 Mongol-104. Die Maschine war seit 1979  vor dem Terminal aufgestellt, wurde 1995 durch einen Brand stark beschädigt, jedoch wieder repariert. Die Maschine zeigt sich heute (bezogen auf das Alter) in einem relativ guten Zustand (nur einige Beulen und kaputte Fenster) und es wäre denkbar, daß die IL-14 wie die An-24 und die unten gezeigte An-2 wieder aufgebaut wird.



    Vor dem Verwaltungsgebäude der MIAT findet man diese hervorragend restaurierte An-2



    Nach einigen weiteren Terminen bringt mich die EI-CXV über das noch tief gefrorene Sibirien in 6,5h nach Moskau und in weiteren 2,5h nach TXL. MIAT hat leider mit den Maschinen von Ryanair auch die Eigenart übernommen, die Safety Cards an die Rückenlehne der Vordersitzes zu kleben...







    Ich hoffe, die Bilder gefallen.
    Gruß
    moscowman
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Besuch in Ulaanbaatar

    Beitrag  A.J. am Mo Jun 22, 2015 10:17 pm

    Super, endlich mal die Bilder von dem Trip.

    Traurig den alten A310 da stehen zu sehen. Aber der Frachter und die IL-14 sind auch sehr schick.

    Danke fürs zeigen.

    Gruß A.J.
    avatar
    Tom1994Berlin

    Anzahl der Beiträge : 281
    Anmeldedatum : 08.05.11
    Alter : 23
    Ort : Berlin

    Re: Besuch in Ulaanbaatar

    Beitrag  Tom1994Berlin am Mo Jun 22, 2015 10:25 pm

    Interessanter Einblick! Danke dafür Very Happy
    avatar
    Patrick (Admin)
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 2540
    Anmeldedatum : 18.01.10
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Besuch in Ulaanbaatar

    Beitrag  Patrick (Admin) am Mo Jun 22, 2015 10:51 pm

    Klasse Bilder cheers

    Danke fürs mitnehmen und gerne mehr Twisted Evil


    _________________
    grüße Patrick

    Hobby: Mit maximalem Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen!
    Fazit: Spotten ist ein Hobby!!! So sieht das Ergebniss meines Hobbys aus Arrow Klick

    Gesponserte Inhalte

    Re: Besuch in Ulaanbaatar

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Okt 22, 2017 8:58 pm