Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Parade in Dhaka

    Teilen

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Parade in Dhaka

    Beitrag  alexberlin am Mi Dez 17, 2014 7:29 am

    Im jahr 1971 erreichte das Land der Bengalen unter dem neuen Namen Bangladesch seine Unabhängigkeit. Aus diesem Grund findet am 16.Dezember öfters eine Militärparade statt. Nachdem letztes Jahr die Parade wegen der Unruhen leider kurzfristig ausfiel, wartete ich dieses Jahr bis zwei Tage vor Abflug mit dem Ticket buchen. Ankunft war früh morgens, ab ins Hotel und gleich danach mit den lokalen Spottern aufs Dach. Unterdessen sind andere Dächer als noch früher angesagt, da die Vegetation rund um den Flughafenzaun immer höher wird. Noch vor der Parde, welche zur Mittagszeit stattfindet, ging diese Dornier raus. Sie ist amerikanisch zugelassen und wohl öfters vor Ort.



    Danach ging es auch gleich mit den ersten Starts los. Leider ist Dezember immer etwas nebelig. Die Tage vorher flog gar kein Fighter und Turkish musste morgens immer in Indien wegen Wetter zwischenlanden. Somit war mein "Nebel" also Riesenglück Idea





    Als nächstes zischten einige Dreierformationen F-7 vorbei. Zum Glück dabei auch die nun in Chitattagong stationierten alten grauen F-7 mit den original MiG-21 Tragflächen. Allerdings sollen sie bald dem Schicksal der A-5 folgen und abgestellt werden.






    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Parade in Dhaka

    Beitrag  alexberlin am Mi Dez 17, 2014 7:51 am

    Internet ist im Hotel nicht so einfach, aber nun geht es weiter.... die Starts erfolgten von rechts und links, die Landungen glücklicherweise alle mit 14. Der neue Taxiway vom Militärteil ist immer noch nicht fertig. Zuerst landeten die über zehn F-7.





    Es folgte die einzige teilnehmende MiG-29



    Der Nebel lichtete sich von Minute zu Minute Laughing



    Je drei L-39 und K-8 waren bei der Parade mit dabei. Die neu beschafften K-8 und Jak-130, welche 2015 erwartet werden, bedeuten wohl über kurz oder lang das Aus für die L-39 und alten F-7.





    Weiter ging es mit neun PT-6 Trainern. Sechs Gelbe und drei Grüne....





    Zum Abschluss landeten noch zwei Do228 der Marine.



    Es hat uns allen gefallen und die Dächer waren voll!


    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Nach der Parade...

    Beitrag  alexberlin am Mi Dez 17, 2014 8:27 am

    Die Parade dauerte ca. zwei Stunden mit allen Starts und Landungen und dementsprechend warteten etliche Airliner im Holding über dem Flugplatz. Es ging also weiter wie im Taubenschlag. Die begeisterten Kinder konnten auch nicht genug bekommen. Sicherlich eine tolle Spotterstelle, wenn der Taxway fertig ist, nur leider etwas "stachelig" affraid



    Als erstes landete Besuch aus Sri Lanka.



    Die Hauptattraktion fehlt in Dhaka nun nach dem Ende der DC-10, aber immerhin kommen dort noch so einige A-310 zum Einsatz.







    Der Inlandsverkehr wie eh und jeh ein bunter Mix. Neu unterwegs seit meinem letzten Besuch ist die Q-400 von US-BANGLA.













    International sind die üblichen Verdächtigen aus Asien und Arabien unterwegs.













    Zum Schluß für heute noch das "Highlight" des Tages der lokalen Spotter. Drukair ist ein eher seltener Gast in Dhaka. Ich freute mich mehr über die alten F-7, aber diese "Langweiler" fliegen in Chittagong ja regelmässig.


    Christian Hansen

    Anzahl der Beiträge : 383
    Anmeldedatum : 17.09.10

    Re: Parade in Dhaka

    Beitrag  Christian Hansen am Mi Dez 17, 2014 12:54 pm

    Super! Da bin ich mal so richtig schön neidisch - aber gut neidisch Wink

    Danke fürs Zeigen - tolle Bilder mit schönen Maschinen Very Happy

    VG

    Christian Hansen

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Parade in Dhaka

    Beitrag  alexberlin am Mi Dez 17, 2014 2:44 pm

    Kevin hatte es ja vor gemacht Exclamation  Die Helis als Nachtrag. Heute ging es noch ins Luftwaffenmuseum in Dhaka. Aber die Idee hatte wohl die halbe Stadt. Überall Kinder....





    Gleich am Anfang des Museums stimmt etwas nicht! Nach zweimal hinsehen habe ich es verstanden, es ist eine indische MiG-21.



    Danach ging es aber mit heimischen Exponaten weiter....



    Die A-5 zum Anfassen!



    Dieses Flugzeug ist nicht nur wegen dem verbogenen Rad häßlich No

    avatar
    Matze

    Anzahl der Beiträge : 1763
    Anmeldedatum : 05.02.10

    Re: Parade in Dhaka

    Beitrag  Matze am Mi Dez 17, 2014 4:45 pm

    Danke für die tollen und sehr exotischen Bilder!! cheers
    avatar
    Tom1994Berlin

    Anzahl der Beiträge : 290
    Anmeldedatum : 08.05.11
    Alter : 23
    Ort : Berlin

    Re: Parade in Dhaka

    Beitrag  Tom1994Berlin am Mi Dez 17, 2014 7:03 pm

    Echt Klasse gemacht!1 Exclamation Very Happy Fluggesellschaften, die man nicht tgl irgendwo im Netz sieht!

    Vortex

    Anzahl der Beiträge : 197
    Anmeldedatum : 22.07.11

    Re: Parade in Dhaka

    Beitrag  Vortex am Mi Dez 17, 2014 11:28 pm

    Wahrlich ein Spottertraum sowohl militärisch als auch zivil Very Happy Danke fürs zeigen Smile

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Nachtrag

    Beitrag  alexberlin am Do Dez 25, 2014 7:59 am

    Ich bin nun wieder gelandet in Berlin und hatte auf dem neunstündigen Shocked Rückflug inklusive eine Stunde Kreise über Istanbul Zeit noch ein paar Bilder zu bearbeiten. Nach der Parade war es erwartungsgemäß ruhig. Immerhin gelang es mir die Abflüge der F-7BG zu erwischen. Das Wochenende war dann ganz relaxed. Immerhin gab es am letzten Tag nochmal volle Aktion mit fünf F-7 und zwei MiG-29. Eine C-130 drehte auch Abends ihre Runden.



    Nach der Position auf dem vierstöckigen Haus im Spotterkreis dort Delta genannt, probierte ich noch zwei Positionen mehr hin zum Bahnanfang. Aber dort ist man zwar näher dran, aber leider sind die Lücken zwishen den Bäumen sehr sportlich. Zudem ist man auch gut sichtbar für die Airport Security.



    Einen Taubenschlag gibt es auf dem Nachbardach Twisted Evil



    Das Militär begann um 14.00 Uhr. Die Landungen erfolgten im Abendlicht.



    Durch die Baumlücke passt ein A-330 gerade mal so durch.





    Gut das ich die Tage vorher relaxed auf Dach Delta fotografieren konnte bzw. beim Takeoff die Maschinen sehr langsam sind.













    Ein Air India A-320 mit Doppelfahrwerk schaute auch vorbei. bounce



    In Istanbul durfte ich nach unserem neunstündigen Flug (geplant waren sieben laut Flugplan!) durch das Terminal sprinten. Es ging von einem A-330 in den nächsten. Beides Mal Außenposition mit Bus. Immerhin hatte der nach Berlin bessere Bestuhlung. Die A-330 nach Dhaka sind für Asiaten ausgelegt. Einfach nur schrecklich bei meiner Körpergröße. Als letzter in das Flugzeug eingestiegen musste ich trotzdem in der ersten Klasse halt machen. Die C-130 aus Marokko stand einfach zu fotogen neben uns tongue Das Kabinenpersonal nahm es aber gelassen mit einem Lächeln...



    Mit einem Bogen über das Schwarze Meer ging es nach hause in den Regen Sad

    avatar
    OS

    Anzahl der Beiträge : 949
    Anmeldedatum : 30.01.10
    Alter : 41

    Re: Parade in Dhaka

    Beitrag  OS am Do Dez 25, 2014 8:28 am

    Schöner Bericht mit interessanten Typen cheers

    Gesponserte Inhalte

    Re: Parade in Dhaka

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 26, 2018 1:30 pm