Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Neues Funksystem für d. Flughafen-Feuerwehr

    Austausch

    grandma

    Anzahl der Beiträge : 174
    Anmeldedatum : 15.02.10
    Ort : Berlin-Spandau

    Neues Funksystem für d. Flughafen-Feuerwehr

    Beitrag  grandma am Mo Jul 15, 2013 5:06 pm

    RBB Nachrichten meldeten um 14:00:

    TEGEL rüstet auf……. Die Flughafenfeuerwehr am Flughafen Tegel
    wird mit digitalem Funksystem ausgestattet.

    Bereits die ersten, vorläufigen Auswertungen der Abläufe am 13.7.2013 nach Ende der Notfallübung „Rescue TXL 2013“ ergaben, dass nach Eingang des Notrufes bei der Flughafenfeuerwehr die primären Ziele für den Ablauf eines Notfalleinsatzes - wie die Rettung von Personen und Suche nach Verletzten - positiv zu bewerten sind. So konnten alle Personen rechtzeitig - und noch vor dem Eintreffen der Berliner Feuerwehr – aus der Gefahrenzone evakuiert werden. Demnach waren 13 Personen verletzt. 10 Personen konnten ambulant, 3 Personen mussten stationär im Krankenhaus behandelt werden.

    Das Sicherheitskonzept und das Fluchtwegekonzept waren schlüssig und müssen – trotz strapazierter Infrastruktur am Flughafen - nicht nachgebessert werden.

    Besonderes Augenmerk hatte man auf die Alarmierungszeiten gelegt:

    Wann wurde der Notruf ausgelöst, wann wurde Hilfe angefordert usw.

    Hierbei stellte sich heraus, dass Verbesserungen im kommunikativen Bereich nötig sind. Die Flughafenfeuerwehr hat bisher keinen direkten Zugang zum Funksystem der Berliner Feuerwehr , da das von ihr benutzte analoge Funksystem nicht mit dem digitalen Netz der Berliner Feuerwehr kompatibel ist. Um die Berliner Feuerwehr zu alarmieren, müssen demnach andere Stellen der Berliner Flughafenverwaltung tätig werden.

    Nach der ersten Schnellanalyse am Sonnabend wurde davon ausgegangen, dass erst nach ca. 2 Wochen konkrete Auswertungsergebnisse vorliegen könnten.

    Hier noch ein paar Informationen zur Notfallübung (lt.BER Presseinformation – teilw. gekürzt)

    Angenommene Lage

    Aus ungeklärter Ursache fängt ein Versorgungsautomat im Transitbereich zdes Terminals D zu brennen. Innerhalb kürzester Zeit kommt es zu einer starken Verrauchung in diesem Bereich.

    Übungsziele

    Der Flugplatz-Notfallplan (BA NOT TXL) des Flughafens Berlin-Tegel soll auf seine Handhabbarkeit überprüft werden. Die BA NOT TXL ist Bestandteil der Sicherheitsbestimmungen der Flughafennutzungsordnung (FBO) des Flughafens Berlin-Tegel.
    Des Weiteren soll sowohl die Zusammenarbeit der Einsatzkräfte vor Ort, als auch das Zusammenwirken der Technischen Einsatzleitung vor Ort und der Leitungsstäbe geübt werden. Es soll überprüft werden, wie die Einsatzkräfte und alarmauslösenden Stellen handeln und auf veränderte Lagen reagieren.

    Übungsteilnehmer
    Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH

    Safety & Security - Flughafenfeuerwehr, Flughafensicherheit
    Aviation Management - Flugbetrieb, Terminal Management, Techn. Facility Management, Pressestelle

    Weitere Beteiligte
    Polizei Berlin, Bundespolizei, Berliner Feuerwehr, Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg (LuBB), Airlines, Abfertiger, Deutsche Flugsicherung.

    FAZIT:
    Man hat mit der heutigen Ankündigung erstaunlich schnell auf die Schwierigkeiten reagiert, die sich aus den unterschiedlichen Funksystemen ergebene haben .
    Es ist zu hoffen, dass die Umsetzung ebenso schnell erfolgt.

    Evi



      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Aug 16, 2017 5:11 pm