Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Trollenhagen 10.04.2013

    Teilen
    avatar
    OS

    Anzahl der Beiträge : 949
    Anmeldedatum : 30.01.10
    Alter : 41

    Trollenhagen 10.04.2013

    Beitrag  OS am Mi Apr 10, 2013 6:21 pm

    Heute ging es sehr sehr spotan nach Trollenhagen um ein AN-30 zu erlegen Smile
    Wetter war eher mäßig und saukalt mal wieder....

    Hier ein paar Bilder:










    Das wars von mir Wink

    Gruß Oliver
    avatar
    THX Express

    Anzahl der Beiträge : 2460
    Anmeldedatum : 01.02.10
    Alter : 39
    Ort : in der Nähe von Emden

    Re: Trollenhagen 10.04.2013

    Beitrag  THX Express am Mi Apr 10, 2013 6:54 pm

    Sehr geil
    avatar
    Hesse

    Anzahl der Beiträge : 533
    Anmeldedatum : 15.09.10
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: Trollenhagen 10.04.2013

    Beitrag  Hesse am Mi Apr 10, 2013 8:20 pm

    So, mein Video ist schon mal fertig.
    Triebwerksstart der Antonov AN-30B in Trolli!

    Ist nur ein Funvideo aus der Hüfte mit der 7d geschossen, ohne Stativ,
    also erschlagt mich nicht, genießt lieber den Sound!

    Bitte in Vollbild gucken und auf HD-Qualität stellen!

    UND NATÜRLICH DIE LAUTSPRECHERBOXEN AUFDREHEN! cheers





    avatar
    KevinG

    Anzahl der Beiträge : 1817
    Anmeldedatum : 05.02.10
    Alter : 25
    Ort : Fürstenwalde

    Re: Trollenhagen 10.04.2013

    Beitrag  KevinG am Mi Apr 10, 2013 9:19 pm

    Ich ließ mir diese Rarität auch nicht entgehen, und setzte mich heute morgen gegen 5 Uhr ins Auto und fuhr nach Trollenhagen.
    Als ich nach rund zwei Stunden ankam, war die schöne AN-30 noch leicht eingeschneit.



    Als dann Bernd und Matze eintrafen, kam auch die Crew um Ihren Flieger für die nächste Mission fertig zu machen.


    Schön sowas hautnah mit ansehen zu dürfen! Smile


    Dann ging es relativ flott - Ground Power ab, engine start und direkt vor unserer Nase langgerollt! Smile


    Ein herrlicher Sound!


    Und hier mit 24mm Cool


    Ein sehr schöner Vormittag in FNB mit einem absoluten Highlight für mich.
    Grüße nochmal an Bernd, Matze und Oli cheers
    avatar
    Hesse

    Anzahl der Beiträge : 533
    Anmeldedatum : 15.09.10
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: Trollenhagen 10.04.2013

    Beitrag  Hesse am Mi Apr 10, 2013 9:27 pm

    Yeah Kevin, schöne Bilder, genauso war´s!

    Wieder sehr sexy, in Trolli! I love you

    Danke auch an Matze, der nach dem Motto
    "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen!"
    losstürmte, damit wir die Anni im Sack haben!
    avatar
    KevinG

    Anzahl der Beiträge : 1817
    Anmeldedatum : 05.02.10
    Alter : 25
    Ort : Fürstenwalde

    Re: Trollenhagen 10.04.2013

    Beitrag  KevinG am Mi Apr 10, 2013 9:35 pm

    Danke!

    Beim genauen betrachten der Bilder ist mir noch aufgefallen, dass uns jeder im Cockpit zugewunken hat! Smile
    avatar
    Matze

    Anzahl der Beiträge : 1763
    Anmeldedatum : 05.02.10

    Re: Trollenhagen 10.04.2013

    Beitrag  Matze am Mi Apr 10, 2013 11:28 pm

    Ich möchte auch noch was zeigen:

    Zuerst die eingeschneite Nase der Antonov:


    Als wir sie von allen Winkeln, die vom Zaun aus möglich waren, aufgenommen hatten, dachten wir schon das wars und erhofften uns höchstens noch ein paar Bilder zweier Transall-Maschinen, die ebenfalls am Platz waren.

    Doch dann fuhren zwei Bundeswehr-Autos vor, aus denen ein paar Herren ausstiegen und zielstrebig zum Flugzeug gingen.
    Sofort wurden die Triebwerksabdeckungen entfernt, die Groundpower-Unit angeworfen und der über Nacht gefallene Schnee von den Propellern und Fenstern abgefegt. Surprised Shocked


    Nachdem alles eingeladen war und alle Besatzungsmitglieder an Bord waren, wurde zuerst das Hilfstriebwerk gestartet, welches sich in der Triebwerksgondel auf der Steuerbord-Seite befindet und das Flugzeug mit Strom versorgt.
    Wenig später wurden dann die beiden Iwtschenko AI-24WT-Turboproptriebwerke nacheinander gestartet:

    Nachdem die Triebwerke warmgelaufen waren, rollte die Antonov langsam los.


    Fast zum Greifen nahe, rollte sie langsam an uns vorbei.
    Bei dem Krach der alten Propellerturbinen aus nächster Nähe, merkt jeder sofort, dass so ein russisches Flugzeug was ganz anderes ist, als die westlichen Gegenstücke.

    Fast 4 Stunden (und einem Besuch bei der goldenen Möwe) später, kehrte die Antonov von ihrer Open-Sky-Mission zurück. Zuerst überflog sie noch in den Wolken den Platz und das typische, besonders bei den Antonovs, sehr tiefe Brummen der Propeller war deutlich zu hören.
    Ein paar Minuten später tauchte sie aus den Wolken hervor und setzte zur Landung an:


    Hier beim Zurückrollen auf dem Taxiway:

    (Auf diesem Bild kann man übrigens die Auslassdüse des Hilfstriebwerks, hinter dem Fahrwerksschacht erkennen.)

    Zum Schluss noch ein Bild mit dem Bodeneinweiser:


    Das wars.

    Anbei noch ein wenig Lesestoff über die An-30:
    http://de.wikipedia.org/wiki/An-30

    ...und über den Grund ihres Besuches in Trollenhagen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_%C3%BCber_den_Offenen_Himmel

    Hoffe die Bilder haben gefallen.
    Mal sehen ob uns bald wieder ein interessanter Flieger nach Trollenhagen ruft. Wink
    avatar
    OS

    Anzahl der Beiträge : 949
    Anmeldedatum : 30.01.10
    Alter : 41

    Re: Trollenhagen 10.04.2013

    Beitrag  OS am Do Apr 11, 2013 7:28 am

    Kleine Spielerei am Rande Smile


    Gesponserte Inhalte

    Re: Trollenhagen 10.04.2013

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 26, 2018 1:28 pm