Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Heliausflug in Los Angeles

    Teilen

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:00 am



    Die Bilder im Internet hatte ich ja schon lange gesehen und beim letzten Abflug in Los Angeles nervte mich auch ein Fotograf im Hubschrauber über dem Terminal in KLAX. Allerdings waren die Lichtverhältnisse damals im Sommer einfach nicht brauchbar, da die Sonne praktisch den ganzen Tag im Zenit steht. Deshalb habe ich es einmal letzte Woche probiert, als Abstecher von Las Vegas aus, wo im Winter ja praktischerweise immmer Red Flag stattfindet. Ziel der Aktion war eine MD-11 aus dem Heli zu fotografieren. Das gestaltet sich nicht so einfach, auch im Zeitalter von Flighttrackern. Es fliegen nur Frachtmaschinen von EVA Air und Feedex in Los Angeles, vorzugsweise Nachts! Dazu schreiben die lieben Frachtfirmen ihre Flugzeuge auch gerne nur kurzfristig rein und lieben es sich nicht an die Flugpläne zu halten. Am vierten Tag war es dann soweit, EVA Air stand morgens für 8.00 Uhr im Flugplan. Meistens geht sie aber später raus und der kleine Heli R-22 kann nur maximal eine Stunde fliegen. Ich plante meine Ankunft in KLAX also erst für 8.20. Bevor ich jedoch die MD-11 überhaupt suchte bat ich den Piloten den rollenden A-330 abzufangen...

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:06 am



    Eine rollende und stehende MD-11 entdeckte ich bisher nicht, dafür aber einen Vierstrahler im Anflug, leider uaf der nördlichen Bahn und schon sehr nah! Kurze Frage an den Piloten schaffen wir das da rüber? Tower gab prompt sein OK und wir positionierten uns über dem Terminal zwischen den Bahnen in letzter Sekunde. Das mit dem Wechsel zwischen den Bahnen hatte ich am meisten befürchtet, ging aber ohne Probleme. Im Hintergrund ist der berühmte Spotterplatz zu sehen, IN-N-OUT Burger...

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:12 am



    Die Position über dem Terminal ist aber nicht lange zu halten, mag der Tower nicht wirklich. Auch darf der Heli nicht über das Terminal hinaus, kann also bei den nördlichen Bahnen maximal bis Bahnmitte positioniert sein. Ich schlug daher vor wieder südlich des Flughafens an den Frachtterminals zu bleiben. Hier kann man praktisch parallel zur gesamten Bahn hin- und herfliegen, dafür ist man allerdings schon wesentlich weiter seitlich entfernt und die Bilder direkt von oben gehen eher nicht. Eine B-767 war mein erster Takeoff.

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:20 am



    Nun hatte ich etwas mehr Zeit und fand auch meine MD-11 am Terminal versteckt, noch mit offener Frachtklappe, da a der südlichen Bahn nichts los war ging es zurück zum Terminal. Ich versuchte nun Takeoffbilder auf der nördlichen Bahn, da die Flugzeuge aber eher unter mir bzw. hinter mir abhoben musste das 500 mm Objektiv ran. Die Bilder von oben sind aber auch klasse! Generell ist zu sagen das der Heli bei Westwind, was in LA vorherscht nicht hovern kann. Der Pilot sitzt rechts im Heli, der Fotograf links. Bei Westwind hätte der Pilot in der kleinen R-22 Rückenwind beim Hovern, geht nicht. Man ist also immer in Bewegung und versucht die Kreise bzw. Achten in der Luft richtig abzupassen mit den Flugzeugen. Falls dann eine Boeing mal zwei Minuten auf der Bahn steht und einfach nicht losrollt kann es schon mal daneben gehen mit der Position.

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:24 am



    Es folgte eine B-767, auch mit 500 mm aufgenommen. Ansonsten benutzte ch 100-4000 mm an einer EOS-7D

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:26 am



    B747 beim Schleppen, Position über dem Terminal... ganz schön groß so ein Jumbo!

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:28 am



    Über dem Terminal sind 500 Meter Mindesthöhe, 500 mm manchmal sehr brauchbar!

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:31 am



    Die MD-11 blinkte schon und somit ging es wieder zur Südbahn. Falls die Flugzeuge flach starten sind auch solche Bilder über dem Strand mit 500mm möglich, zumindest im Winter, bei nur 18 Grad)

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:34 am



    MD-11 steigt leider etwas schneller... geht aber auch!

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:36 am



    Dafür musste ich mich ganz schön raushängen aus dem Heli))))

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:41 am



    Der Tower kündigte netterweise per Funk den A380 und die Banh an. Das nenne ich Service! Es ging sich gerade so aus mit unserem Sprit. Mir kam die Stunde Flug wie 10 Minuten vor! Für Jeden der einmal in Kalifornien unterwegs ist eine absulute Empfehlung! Die Stunde mit dem R-22 von Starhelicopters, welche nur 5 Flugminuten entfernt stationiert sind, kostet 295 Dollar. Allerdings wird auch manchmal, je nach Situation in KLAX, keine Genehmigung erteilt....
    avatar
    DanielLEJ

    Anzahl der Beiträge : 161
    Anmeldedatum : 19.02.11
    Alter : 44
    Ort : Leipzig

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  DanielLEJ am Mo Feb 04, 2013 7:12 am

    Das sind ja mal aussergewöhnliche Bilder. Interessante Perspektiven!

    FelixH

    Anzahl der Beiträge : 1952
    Anmeldedatum : 25.08.10
    Ort : Berlin

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  FelixH am Mo Feb 04, 2013 7:28 am

    Fantastische Bilder! cheers
    Vor allem die beiden letzten gefallen mir gut. Schön, dass es mit der MD11 geklappt hat Smile
    avatar
    THX Express

    Anzahl der Beiträge : 2460
    Anmeldedatum : 01.02.10
    Alter : 39
    Ort : in der Nähe von Emden

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  THX Express am Mo Feb 04, 2013 7:32 am

    Sensationell!

    Danke fürs zeigen!

    Würde auch gern was vom RED Flag sehen!
    avatar
    747SP

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 06.11.10
    Ort : Hamburg

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  747SP am Mo Feb 04, 2013 9:12 am

    Das ist mal eine Ansage! Hut ab. Top.
    Am besten finde ich die Bilder über dem Strand.
    Mich wundert es immer wieder das das so erlaubt ist. Bei A.Net sieht man ja immer wieder Pix aus der Luft.
    Ich meine man ist a.) in den USA (Terrorangst), b.) ist LAX ja nicht gerade Verkehrsarm und c.) das die Controller das mitmachen.
    Und wenn Du dann noch schreibst das ihr zwischen den Bahnen hin und her flattert ist das mal ganz grosses Kino - aber das können die ja eh in L.A..
    Bin auch bald wieder in L.A., mal sehen ob ich mir das auch mal gönne.

    Cheers!

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mo Feb 04, 2013 4:33 pm

    Guten Morgen! Red Flag kommt etwas später, bin im Stress hier gerade. Auf der Seite von star helicopters findet man ein pdf mit den erlaubten Fotopositionen zum runterladen. KLAX hat einen eigenen Kontroller für die Helis. Da der Flughafen oft gekreuzt wird von Hubschraubern....
    avatar
    Sascha1994

    Anzahl der Beiträge : 190
    Anmeldedatum : 12.09.11

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  Sascha1994 am Mo Feb 04, 2013 5:06 pm

    Absoluter Hammer cheers wow da ist man echt baff ... darf man mal fragen wie teuer die ganze Sache ungefähr ist eine Stunde im Heli rumzufliegen ??
    avatar
    747SP

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 06.11.10
    Ort : Hamburg

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  747SP am Mo Feb 04, 2013 10:58 pm

    Sascha1994 schrieb:Absoluter Hammer cheers wow da ist man echt baff ... darf man mal fragen wie teuer die ganze Sache ungefähr ist eine Stunde im Heli rumzufliegen ??
    Steht im letzten Satz Very Happy

    Cheers!

    Vortex

    Anzahl der Beiträge : 197
    Anmeldedatum : 22.07.11

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  Vortex am Di Feb 05, 2013 10:31 pm

    Immer wieder beeindruckende Bilder aus dieser Perspektive!

    Mehr Infos zur Helitour und Preise gibts hier:
    http://www.star-helicopters.com/aerialservices_planespottingrates.html

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mi Feb 27, 2013 5:59 am



    Konnte es nicht sein lassen und irgendwie hatte es mich gewurmt letztes Mal keinen Jumbo erwischt zu haben, also heute nächster Versuch. Um es gleich vorwegzunehmen... es ist schwieriger geworden. LAX möchte nun mindestens 24 Stunden vorher einen genauen Flugplan, besser 48 Stunden! Hintergrund ist das ein extra Kontroller für den Heli im Tower sitzt. Mal kurz vor Abflug Zeiten schieben oder eher als angemeldet in die Area? Geht nicht mehr, der A300 kam dann auch früher als am Tag vorher erwartet und es war ganz schön eng mit der Planung!



    Der einzige Jumbo morgens mit gutem Licht ist Quantas, geht auf der Nordbahn raus im Normalfall.

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mi Feb 27, 2013 6:07 am











    Die nächste Runde hatte ich für 11.00 Uhr angemeldet. Der SIA A380 kam 10.55. Aber sie ließen uns nicht eher in die Area. Zum Glück war der Taxiway blockiert und so ging er wenigstens im Rollen. Für den "Kleinkram" versuchten wir ein paar neue Positionen...

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mi Feb 27, 2013 6:13 am









    11.00 bis 13.00 Uhr ist Jumbotime! Für alle reichte der Sprit nicht im Heli, also mussten wir LH und BA sausen lassen....

    alexberlin

    Anzahl der Beiträge : 523
    Anmeldedatum : 12.11.12
    Alter : 45

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  alexberlin am Mi Feb 27, 2013 6:19 am







    Ein paar 777 fliegen auch zu der Zeit. Von der Masse her sicherlich die lohnenste Zeitspanne! Der United Pilot musste schon aufpassen wo er langflog, über ihm ein Foto-R22, unter im die Coastguard Shocked Er war so zusagen im Helisandwich Exclamation

    Gesponserte Inhalte

    Re: Heliausflug in Los Angeles

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 26, 2018 1:05 pm