Luftfahrt und Spotten in Berlin


    John Travolta in Berlin

    Teilen
    avatar
    Langer

    Anzahl der Beiträge : 389
    Anmeldedatum : 28.03.10
    Alter : 69

    John Travolta in Berlin

    Beitrag  Langer am Di Sep 18, 2012 4:05 pm

    Hallo!

    In der BZ ist heute ein Bericht über JT´s Besuch in Berlin drin.

    Es heißt darin "Schon am Sonnabend, um 20.30 Uhr, schwebte er in seiner privaten Boeing in Schönefeld ein".

    Mal abgesehen davon, daß die Anwesenheit der 707 nicht unbemerkt geblieben wäre und in den Spotterforen für helle Aufregung gesorgt hätte, würde es mich mal interessieren, mit was er wirklich gekommen ist.

    Kann jemand helfen?


    Matze

    Anzahl der Beiträge : 1763
    Anmeldedatum : 05.02.10

    Re: John Travolta in Berlin

    Beitrag  Matze am Di Sep 18, 2012 4:56 pm

    Er besitzt wohl insgesamt fünf Flugzeuge.

    http://www.viply.de/?p=53456&picture_id=7173,53456,1


    SE210

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 30.01.11

    Re: John Travolta in Berlin

    Beitrag  SE210 am Di Sep 18, 2012 8:56 pm

    Leider nicht mit seiner Boeing 707, dass wäre ja auch zu schön gewesen.
    Stattdessen kam er mit seiner neusten Erwerbung, einem alten Challenger 601.
    Mir wäre der alte Gulfstream II Jet, wie auf dem Foto im verlinkten Beitrag, aber auch lieber gewesen.

    Gruss
    Micha
    avatar
    Langer

    Anzahl der Beiträge : 389
    Anmeldedatum : 28.03.10
    Alter : 69

    Re: John Travolta in Berlin

    Beitrag  Langer am Mi Sep 19, 2012 9:24 am

    Zusatzfrage eines Techniklaien:

    Hat JT`s 707 eigentlich Hushkits??? Ansonsten dürfte es trotz seines Bekanntheitsgrades
    doch wohl schwierig sein, in Deutschland eine Landegenehmigung zu erhalten.

    Matze

    Anzahl der Beiträge : 1763
    Anmeldedatum : 05.02.10

    Re: John Travolta in Berlin

    Beitrag  Matze am Mi Sep 19, 2012 10:01 am

    2002 war die 707 in Frankfurt und 2007 in München zu Gast.

    Also ich persönlich kann es auf dem Bild nicht eindeutig erkennen, ob die Triebwerke Hushkits haben, oder nicht:
    http://www.airliners.net/photo/Qantas-(John-Travolta)/Boeing-707-138B/1201426/L/&sid=5dfaad8031f4c0846bde1eee300bcac9

    Den Unterschied sieht man auf folgenden Bildern besser:

    ohne:
    http://www.airliners.net/photo/Azza-Air-Transport/Boeing-707-330C/0146297/L/&sid=45795d8024f806a81f89e7ceb4996d2c

    mit:
    http://www.airliners.net/photo/First-International-Airlines/Boeing-707-399C/0146295/L/&sid=45795d8024f806a81f89e7ceb4996d2c

    helpen

    Anzahl der Beiträge : 1
    Anmeldedatum : 20.09.12

    Re: John Travolta in Berlin

    Beitrag  helpen am Di Okt 09, 2012 5:34 pm

    "purer Neid" man ich möchte auch fünf Flugzeuge haben Smile
    Danke für den Link @Matze
    avatar
    PAN AM

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 23.04.11

    Re: John Travolta in Berlin

    Beitrag  PAN AM am Di Okt 09, 2012 7:22 pm

    Travoltas B707-138B hat nur Stage 2 Hushkits, bei seiner Welttournee 2002 hatte er bereits eine durch umfangreiche Flugtests erlangte Sondergenehmigung, die er dadurch erhielt, indem er beim Steigflug nur 75% Schub geben darf. Da die 707-138 auf Kurzstreckenflügen dank wenig Sprit an Bord, sehr leicht ist, ist diese reichlich übermotorisiert, weshalb die Schubreduzierung völlig ausreichend ist!
    Jedoch haben wir mittlerweile in der EU die Lärmvorschriften gemäß Stage 4. Eh sich Travolta als Pilot höchstselbst mit europäischen Behörden herumstreiten muß, nutzt er statt dessen lieber seinen leisen Challenger. Zuletzt hatte er München am 1. April 2007 (kein Aprilscherz!) mit seiner B707-138B einen Besuch abgestattet, in Berlin war die letzten Jahre oft, leider stets weder mit seinem Gulfstream noch mit der B707 - leider .....

    Allerdings sagt die U.S.Amerikanische Gesetzesformulierung aus, das Flugzeuge die vor dem 1.1.2006 gebaut wurden nur den Stage 3 Limits genügen müssen. Inwiefern europäische Behörden dies 1/1 übernommen haben, bleibt zu überprüfen. Letztmalig war er 2011 mit N707JT in Paris Le Bourget. Neben natürlich in USA hat man in Australien die größten Chancen N707JT zu sehen, kein Wunder, die trägt ja QANTAS-Anstrich!

    http://rgl.faa.gov/Regulatory_and_Guidance_Library/rgFinalRule.nsf/0/767f48f6311bfa348625703700522b0b!OpenDocument&ExpandSection=-3
    avatar
    Langer

    Anzahl der Beiträge : 389
    Anmeldedatum : 28.03.10
    Alter : 69

    Re: John Travolta in Berlin

    Beitrag  Langer am Mi Okt 10, 2012 8:14 am

    Vielen Dank für diese ausführliche Antwort. Dann ist ja die Chance, sie noch einmal in Berlin zu sehen, nicht gerade groß (seufz).

    Gesponserte Inhalte

    Re: John Travolta in Berlin

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Feb 20, 2018 6:09 pm