Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Moskau - 100 Jahre Russische Luftwaffe (Teil 2)

    Austausch

    moscowman

    Anzahl der Beiträge : 168
    Anmeldedatum : 15.08.10

    Moskau - 100 Jahre Russische Luftwaffe (Teil 2)

    Beitrag  moscowman am So Aug 26, 2012 6:48 pm

    Sehr früh verlassen wir das Hotel um rechtzeitig in Zhukovski zu sein. Ein Schweizer Kollege erklärt unserem Fahrer den richtigen Weg zum Ufer der Moskva, da man hier zur entscheidenden Zeit das Licht im Rücken hat. Der Fahrer fürchtet zeitweise um seinen Bus und will nicht weiterfahren; zugegeben, die Wege waren teilweise wirklich schmal…Zahlreiche Russen (nicht nur Spotter) sind anwesend und richten sich für die kommenden 3 Tage ein:




    Ein paar Eindrücke vom Flugprogramm, am Sonntag war das Wetter für einige Flieger besser, Aufnahmen folgen dann dort:

    Eröffnung mit Russischer Flagge und der „100“:






    Die Show gliederte sich in die Blöcke „Historie“, „Gegenwart“ und „Zukunft“
    Um die Historie der Russischen Luftwaffe darzustellen, waren zahlreiche Gäste aus Westeuropa mit ihren historischen Maschinen angereist, diese Muster waren im Laufe der Jahre in Russland im Einsatz. Von unserem Standpunkt bzw. mit meiner „Zivil“ Fotoausrüstung waren die Kisten einfach zu klein. Vielleicht hat einer der anderen Berliner Besucher Bilder im Static Display machen können.
    Ich zeige mal exemplarisch die DC3 9Q-CUK; eine alte Bekannte aus Berlin, welche an der Einstiegstür noch immer die alte ILA Nummer trägt:







    MiG-15:



    Das Team „Russ“ zeige sein Können mit L39:









    Dann folgen einige Highlights (hierzu mehr im Teil 4):
    Leider war der Sound dieser Formation nicht wie erwartet, trotzdem seeeeehr hörenswert:




    Zwei der drei Bären etwas näher:






    Tu-160 Formation:






    Es folgten die Transporter (mehr in Teil 4):









    Leider ohne sichtbares Kennzeichen:



    Die IL-76 Formation war leider nicht optimal, da die Maschinen recht weit auseinander flogen. Ich zeige das Bild trotzdem.



    Und endlich mal eine IL-80 im Flug:



    Gefolgt von dieser A50:






    Formation Su34:


    Formation Helicopter:



    Formation Suchoi und MiG:



    Die MiG29 führten dann einen Luftkampf vor und flogen direkt durch die Sonne.
    Aua…das tat weh im Auge…












    Weiter ging´s:









    Im Block „Zukunft“ u.a. die Suchoi T50:



    Kunstfugteams („Russische Ritter“ und „Schwalben“):






    Zum Abschluß nochmal die Fahne, gefolgt von der „100“ (hier nicht nochmal gezeigt).



    Ich hoffe, die Bilder gefallen. Einige Bilder sind recht stark vergrößert (u.a. die Mig15), so dass es etwas Rauschen kann.
    Teil 3 folgt.
    Gruß
    moscowman

    Matze

    Anzahl der Beiträge : 1757
    Anmeldedatum : 05.02.10

    Re: Moskau - 100 Jahre Russische Luftwaffe (Teil 2)

    Beitrag  Matze am So Aug 26, 2012 9:47 pm

    Der Größenunterschied zwischen den MiG-29 und den Suchois ist wirklich enorm!

    Eine Il-80(86) hätte ich auch gern mal im Flug erlebt. Sad

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Sep 20, 2017 6:04 am