Luftfahrt und Spotten in Berlin


    AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Teilen
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am Fr Feb 24, 2012 9:50 pm

    Heute hat die Rossiya AN-148 (RA-61701) beim Start in Schönefeld
    ein Rad verloren. Die Piloten flogen weiter und landeten sicher
    in St. Petersburg!

    http://avherald.com/h?article=44b68d9d&opt=0


    Zuletzt von A.J. am Fr Feb 24, 2012 10:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Vortex

    Anzahl der Beiträge : 197
    Anmeldedatum : 22.07.11

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  Vortex am Fr Feb 24, 2012 9:58 pm

    A.J. schrieb:Gestern hat die Rossiya AN-148 (RA-61701) beim Start in Schönefeld
    ein Rad verloren. Die Piloten flogen weiter und landeten sicher
    in St. Petersburg!

    http://avherald.com/h?article=44b68d9d&opt=0

    Wieso gestern,der 24. ist doch heute...
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am Fr Feb 24, 2012 10:14 pm

    Jo aber ich hatte die Mitteilung bei Jacdec und BBC gelesen und da steht der 23.02.

    In sofern nicht mein Fehler silent
    avatar
    PAN AM

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 23.04.11

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  PAN AM am Sa Feb 25, 2012 9:16 am

    avatar
    Hesse

    Anzahl der Beiträge : 533
    Anmeldedatum : 15.09.10
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  Hesse am Sa Feb 25, 2012 7:04 pm

    Schön, dass es gleich bildlich eingefangen wurde! Thx.
    avatar
    PAN AM

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 23.04.11

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  PAN AM am So Feb 26, 2012 7:50 am

    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am Mo März 05, 2012 12:52 pm

    Aktuell steckt wieder eine Rossiya AN-148 (RA-61705) in Schwierigkeiten.
    SDM254 von Hamburg nach St. Petersburg befindet sich südlich von Tallin
    im Sinkflug.

    Nachdem auch RA-61706 am 29.02. bereits mit einem Problem des Auto-Piloten
    zu kämpfen hatte ist das schon eine unheimliche Serie dieses Typ in den
    letzten Tagen.

    Gruß Andreas

    moscowman

    Anzahl der Beiträge : 173
    Anmeldedatum : 15.08.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  moscowman am Mo März 05, 2012 4:02 pm

    avatar
    Hesse

    Anzahl der Beiträge : 533
    Anmeldedatum : 15.09.10
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  Hesse am Mo März 05, 2012 5:07 pm

    Rossiya A148 at Mineralnye Vody on Apr 17th 2011, landed on closed runway

    LOL Laughing


    runter kommen sie alle...
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am Mo März 05, 2012 6:35 pm

    Hesse schrieb:
    Rossiya A148 at Mineralnye Vody on Apr 17th 2011, landed on closed runway

    LOL Laughing


    runter kommen sie alle...

    Das ist neulich einer Germania auf den Kanaren auch passiert....
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am Mo März 05, 2012 11:42 pm

    Ursache war ein Triebwerksausfall.

    http://avherald.com/h?article=44bf08b6&opt=0
    avatar
    Hesse

    Anzahl der Beiträge : 533
    Anmeldedatum : 15.09.10
    Alter : 34
    Ort : Berlin

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  Hesse am Di März 06, 2012 6:12 am

    Nich schlecht, man sollte langsam einen Spitznamen für die Pannen finden.

    Z.B. "den monatlichen 148er" Very Happy
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am Di März 06, 2012 8:15 pm

    Heute kam im übrigen keine AN-148 auf dem Rossiya Kurs!
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am So März 11, 2012 5:01 pm

    Der nächste Zwischenfall mit einer Rossiya AN-148. Startabbruch wegen
    eines verstopften Spritfilters.

    http://avherald.com/h?article=44c29321&opt=0
    avatar
    MCDU

    Anzahl der Beiträge : 55
    Anmeldedatum : 09.04.11

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  MCDU am Mo März 12, 2012 3:03 pm

    hier erinnere ich mich an ein Zitat von einem Rossiya Mitarbeiter: Die An148 ist ein schönes Flugzeug für Passagiere, aber technisch nicht für die EU geeignet...
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am Sa Jun 23, 2012 10:05 pm

    Wieder Probleme an Rossiya AN-148. Spritpumpen probleme. Das gabs ja nun schon
    einige male.

    http://avherald.com/h?article=4519a5d9&opt=0
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am So Jul 01, 2012 11:25 pm

    Und das nächste Triebwerksproblem an einer Rossiya AN-148.

    http://avherald.com/h?article=45202cf1&opt=0
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am Mi Jul 11, 2012 1:37 pm

    Die Kiste will wohl nicht zuverlässig. Diesmal trifft es die Polet.

    http://avherald.com/h?article=45277326&opt=0

    Und gestern kehrte eine AN-148 von Rossiya (RA-61703) ebenfalls nach dem Start zurück!

    moscowman

    Anzahl der Beiträge : 173
    Anmeldedatum : 15.08.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  moscowman am Mi Jul 11, 2012 2:46 pm

    Man muß einschränken, dass es sich bei den "Problemfliegern" ausschliesslich um
    um in Russland (Voronezh) gebaute Exemplare handelt.
    Die betroffene Polet ist nicht mal ein Jahr alt (ausgeliefert 20/7/11) und hat relativ wenig Stunden auf der Uhr.
    Rossiya wird wohl auch die beiden noch bestellten An148 nicht abnehmen; sie werden jetzt anderen Airlines zugeordnet (RA-61714 geht an Angara aus Irkutsk und RA-61715 an den Russ. Katastrophenschutz MTschS). Im Werk steht noch RA-61707, welche eigentlich für die Luftwaffe von Myanmar vorgesehen war, was aber nach dem crash der ersten Maschine auch fraglich ist.

    Die In Kiev gebauten Kisten (Ukraine International) scheinen ja ohne größere Probleme unterwegs zu sein.

    Gruß
    moscowman
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  A.J. am Mo Jul 16, 2012 12:19 am

    Und wieder Engine Shut Down im Flug.

    Rossiya RA-61705

    http://avherald.com/h?article=452b3ad5&opt=0

    Also die Anfälligkeit ist auffallend hoch wie ich finde.
    avatar
    THX Express

    Anzahl der Beiträge : 2460
    Anmeldedatum : 01.02.10
    Alter : 39
    Ort : in der Nähe von Emden

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  THX Express am Mo Jul 16, 2012 5:22 am

    Evtl. liegt es auch am Sprit?

    Gesponserte Inhalte

    Re: AN-148 verliert Rad in SXF beim Start

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Feb 24, 2018 8:57 pm