Luftfahrt und Spotten in Berlin


    ETNT (Wittmund) am 19.05.2011

    Teilen

    Christian Hansen

    Anzahl der Beiträge : 380
    Anmeldedatum : 17.09.10

    ETNT (Wittmund) am 19.05.2011

    Beitrag  Christian Hansen am Fr Mai 27, 2011 10:42 pm

    Hallo zusammen,

    ich bin ja eigentlich kein absoluter military freak, aber bei der F-4 ist es etwas anderes. Auch habe ich nicht oft Gelegenheit, hier trip-report-mäßig viel zeigen zu können. Ich bin mehr stiller Zuschauer und möchte mich gerne auf diesem Wege für die vielen guten Bilder revanchieren, die ich hier geboten kriege!

    Nachdem ich im April 2009 zum ersten Mal das JG 71 in Wittmund besuchen durfte, klappte es lange Zeit nicht mit einem zweiten Besuch - was nicht am Geschwader lag: deren Großzügigkeit und Entgegenkommen ist unbeschreiblich!



    Am vorvergangenen Donnerstag war es dann aber wieder soweit: mir war eine Begleitung auf dem Gelände der Basis gestellt worden - Treffpunkt 7.45 Uhr am Haupttor der Basis. Das Wetter war nicht berauschend, doch da man sowieso nicht auf die Südseite der runway darf, hätte ich bei Sonne nur Gegenlicht gehabt - ist ja nicht nur in Wittmund so...



    Die Maschínen liefen schon in den Sheltern warm, die ersten Rußwolken waren weithin zu sehen...



    So war die erste Position am taxiway gar nicht so schlecht. Dazu muß ich sagen, daß ich bevorzugt Fotos mit recht langer Belichtungszeit mache und mitziehe. Also war mein Begleiter so nett, mir beim Ausfindigmachen der Positionen zu helfen, die in punkto Speed einiges versprachen...



    Laut war es...



    Angesagt waren reichlich Flüge - der frühmorgendliche Start der "Quick Reaction Alert"-Alarmrotte ist immer noch Standard, dazu zweimal zwei Maschinen sollten "two ship" rausgehen, also paarweise. Nebeneinander darf aus Sicherheitsgründen nicht gestartet werden... Eine weitere, einzelne Maschine sollte nach Köln starten, die 38+29...



    Diese Maschine hat an der Steuerbordseite einen "Gepäcktank" dabei





    Beim Start spürte man die Lärmwellen förmlich am Körper!



    Einzeln ging dann noch eine F-4 "clean" raus - also ohne Außentanks. Sie hatte aufgrund der begrenzten Treibstoffreserven nur eine recht kurze Flugzeit und wurde bald zurück erwartet.



    Als sie nach kurzer Zeit wieder auftauchte, wurde ein umfangreiches Touch-and-go Programm durchgeführt. Touch...



    ...and go...



    ...touch...



    ...and go...



    Dann kam die 38+01 rein - touch...



    and go...



    ...und nach einem low pass hoch in eine Rechtskurve zum Sichtanflug.



    Die 38+57 kam jetzt zur Landung rein...



    ...und Nachschuss mit Schirm...



    Die QRA-Rotte kam zurück - zunächst ein Überflug...



    Die 38+46 landet...



    Zwei andere Maschine kommen "two ship" zurück...



    ...erstmal ein Überflug...



    ...Auflösen der Formation.



    Derweil geht die QRA über den taxi...

    Das wäre der erste Teil des Tages, wenn Ihr nach so viel Militärgrau noch möchtet, stelle ich gerne den zweiten Teil ein - nachmittags flogen auch die Skyhawks endlich!Very Happy

    Viele Grüße!

    Christian Hansen

    Christian Hansen

    Anzahl der Beiträge : 380
    Anmeldedatum : 17.09.10

    ETNT (Wittmund) am 19.05.2011, Teil 2

    Beitrag  Christian Hansen am So Mai 29, 2011 10:40 pm

    Hallo zusammen,

    hier der zweite Teil meines Besuches beim JG 71 in Wittmund...



    Es kamen wieder zwei F-4zurück, die "twoship" rausgegangen waren: die 35+87 und die 38+02: ein Überflug...



    ...touch and go der 35+87...



    ...und die Landung. Dabei klärte mich mein Begleiter auf, dass die starke Rauchentwicklung der Triebwerke, die im Ernstfall ja ein großer Nachteil für ein Jagdflugzeug wäre, auf ein bestimmtes, schmierendes Additiv zurückzuführen ist, das dem Kerosin F 36 zugesetzt wird. Die Engländer hätten früher, so seine Schilderung, die Triebwerke ihrer Phantom FRG2 fast rauchfrei bekommen, was sich aber stark verkürzend auf deren Lebendauer ausgewirkt habe, so dass man jetzt, zu entspannteren Zeiten den kräftigen Rauch bei der GAF in Kauf nehmen nehmen würde.



    35+87 auf dem taxiway...





    38+02 auf dem taxi...







    Irgendwie zog noch 38+57 an uns vorbei.



    38+01 landet...



    ...und die Crew der 37+79.



    Ein ganz besonderes Motiv fand sich abseits: Das Lager für die Flügel- und Rumpftanks...



    Dann ging es noch kurz zu den A-4 Skyhawk, derer vier auf der Platte standen. Nichts deutete auf baldige Aktivitäten hin...



    Ein Nose-Close der N431FS...



    Die N434FS...



    Dann war die Zeit abgelaufen, die meinem Begleiter zur Verfügung stand und ich versuchte nach einem kurzen Imbiss mein Glück am südöstlich gelegenen Spotterwall außerhalb der Basis... und siehe da! Zwei A-4 waren bereits aufgestiegen und kamen zurück ...



    Die Landung der N432FS...



    ...und der touch down.



    Die Landung der N434FS...



    Wieder ein Überflug zweier F-4...



    Und während u.a. die 37+65 landet, kam die QRA-Rotte zurück, deren Abflug ich gar nicht mitgekriegt hatte...



    ... Überflug mit abschließendem Auflösen der Formation und Übergang in den Sichtanflug...



    ...Landung der 38+16...



    ...und der 38+ 46.



    Der Knüller zum Abschluß war, daß die 38+16 auf der Rollbahn zurück taxelte...



    ...während die 38+ 46 den herkömmlichen Weg wählte.



    Als es dann schon nach einem entgültigen Betriebsende aussah, kam noch "Elsa" ...

    Ich hoffe, Euch hat der Bericht gefallen. Fazit: auch außerhalb des Basisgeländes ist Wittmund (noch) absolut einen Besuch wert! Demnächst gibt nach so viel Grau/Grün eher wieder was Buntes: am Mittwoch geht es nach AMS! Smile
    avatar
    d-mike

    Anzahl der Beiträge : 701
    Anmeldedatum : 28.03.10

    Re: ETNT (Wittmund) am 19.05.2011

    Beitrag  d-mike am So Mai 29, 2011 10:49 pm

    Schöner Bericht und tolle Bilder.
    Das mit der Rauchentwicklung ist auch sehr interessant.
    Danke fürs zeigen!

    Gesponserte Inhalte

    Re: ETNT (Wittmund) am 19.05.2011

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jan 21, 2018 7:19 am