Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Neubrandenburg FNB - 28./29.03.2011

    Teilen
    avatar
    Luzifer-RN

    Anzahl der Beiträge : 189
    Anmeldedatum : 05.05.10
    Alter : 43
    Ort : Rathenow

    Neubrandenburg FNB - 28./29.03.2011

    Beitrag  Luzifer-RN am Do März 31, 2011 1:17 pm

    Hi,

    manchmal klappt es, dass man auf Dienstreisen das Angenehme mit dem Nützlichen verbindet. So wie Mo./Di. als meine Chefin mich nach Mecklenburg geschickt hat.

    Also setzte ich mir Neubrandenburg auf die To-Do-Liste und fuhr voller Vorfreude los. Schließlich war für 13.00 die einzige IL des Tages avisiert.

    Für die Landung, (die aber sowieso ohne Sonne war), war ich zu spät und auch für den Start wurde es knapp. Aber als ich in Hellfeld ankam, sah ich, dass das Leitwerk noch zu sehen war.

    Am Zaun sah ich, dass die Triebwerke schon liefen, also war es wirklich eine Frage von wenigen Minuten. Und richtig, um 15.30 rollte die Maschine zum Start.

    Hier das Bild der IL76 TD90 der Silkway mit Reg 4K-AZ100



    Damit war mein Tag gerettet.. Smile Und dass der Start recht schnell und ohne Sonne war, war mir dann auch egal. Smile Ich hatte sowieso mit dem Schlimmsten gerechnet, in Falkensee war Sonne und auf der 96 fuhr ich zwischen Nassenheide bis kurz vor Neubrandenburg unter einer geschlossenen Wolkendecke. Dass in FNB dann die Sonne draussen war, war eine angenehme Überraschung.

    Am Di. hatte ich vormittags zu tun, es sollte aber um 12.00 Uhr und um 17.00 Uhr je 1 IL76 kommen. Also war ich pünktlich um 11.30 am Airport, wo sich prompt um 12.05 der Himmel verfinsterte.

    Ich ignorierte kurzerhand meine Höhenangst und stieg todesmutig die Leiter zum Ansitz des Jägers ein Stück hoch ( also 7 "Stufen" - mit je 4 Nägeln befestigte Holzbretter, die als Leiterersatz fungierten... Höher wollte ich dann doch nicht. Wink)

    Und so entstand das Bild der Continent IL76 TD RA-76403



    Für Neubrandenburger Verhältnisse war recht viel los, einige Cessna flogen umher, die Flugschule aus Laage kam zum Üben, die Luftwaffe schaute mit 82+03 vorbei... und die Alliance Air Lear 35 D-CTRI machte mehrere Anflüge, um das ILS zu testen. (glaub ich jedenfalls. Wink)

    Das sah dann so aus:



    Dann fuhr ich rüber nach Hellfeld, den Start der 76er noch erleben. Leider war auch sie recht früh in der Luft und es war schon doll flimmernd, so dass ich Euch die Bilder erspare. Wink

    Für mich gings dann nach Hause, abends kam aber dann wohl nochmal die 4K-AZ100.

    Fazit: Russenflieger sind toll.. Very Happy:D

    Gruß Lutz

    FelixH

    Anzahl der Beiträge : 1952
    Anmeldedatum : 25.08.10
    Ort : Berlin

    Re: Neubrandenburg FNB - 28./29.03.2011

    Beitrag  FelixH am Do März 31, 2011 4:38 pm

    Luzifer-RN schrieb:

    Fazit: Russenflieger sind toll.. Very Happy:D

    ...und der Learjet sieht aus der Perspektive auch nicht schlecht aus Wink
    Schöne Bilder! Smile
    avatar
    THX Express

    Anzahl der Beiträge : 2460
    Anmeldedatum : 01.02.10
    Alter : 39
    Ort : in der Nähe von Emden

    Re: Neubrandenburg FNB - 28./29.03.2011

    Beitrag  THX Express am Do März 31, 2011 6:04 pm

    Wo issn da der Hochsitz???

    Tolle Bilder
    avatar
    KevinG

    Anzahl der Beiträge : 1817
    Anmeldedatum : 05.02.10
    Alter : 25
    Ort : Fürstenwalde

    Re: Neubrandenburg FNB - 28./29.03.2011

    Beitrag  KevinG am Do März 31, 2011 7:49 pm

    Schöne Bilder, und schöne Flieger Smile

    Danke.
    avatar
    Luzifer-RN

    Anzahl der Beiträge : 189
    Anmeldedatum : 05.05.10
    Alter : 43
    Ort : Rathenow

    Re: Neubrandenburg FNB - 28./29.03.2011

    Beitrag  Luzifer-RN am Do März 31, 2011 8:38 pm


    Gesponserte Inhalte

    Re: Neubrandenburg FNB - 28./29.03.2011

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Apr 25, 2018 8:51 am