Luftfahrt und Spotten in Berlin


    Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Austausch
    avatar
    borchi

    Anzahl der Beiträge : 118
    Anmeldedatum : 06.09.10
    Alter : 41
    Ort : EDDB

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  borchi am Fr Feb 25, 2011 8:07 pm

    Die stellen mir einen eigenen Aldi vor die Nase und ein Hotel... Die Straßenbeleuchtung brennt ja bei mir gegenüber schon seit über 1 Jahr...

    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  A.J. am Mi März 02, 2011 4:40 pm

    Bin grade zurück von der BBI Tour von den Berliner Flughäfen welche Heute für die Presse
    veranstaltet wurde. Die "gute" Nachricht zuerst, die zukünftige Terrasse wird nun doch
    nicht verglast und ca. 90m breit sein. Mal schauen was da möglich sein wird.

    Ansonsten sind das echt riesige Ausmaße die alleine die Eingangshalle hat. Teile
    der Laufbänder sind bereits eingebaut. Im Untergeschoß werkeln schon viele der
    Gepäckbänder im Testbetrieb.

    Bilder zeige ich dann später ein paar.

    Der RBB war auch dabei. Daher denke ich, wird es Heute Abend einen Bericht geben.

    Gruß Andreas
    avatar
    Svenne

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 27.03.10
    Alter : 46
    Ort : Berlin-Friedrichshain

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  Svenne am Mi März 02, 2011 4:45 pm

    Das mit der Terrasse ist ja mal wirklich ne gute Nachricht... Laughing

    FelixH

    Anzahl der Beiträge : 1952
    Anmeldedatum : 25.08.10
    Ort : Berlin

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  FelixH am Mi März 02, 2011 4:59 pm

    Aber die zeigt nach Norden, liege ich da richtig?
    avatar
    Svenne

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 27.03.10
    Alter : 46
    Ort : Berlin-Friedrichshain

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  Svenne am Mi März 02, 2011 5:03 pm

    Nach Westen dachte ich..

    fra-spotter

    Anzahl der Beiträge : 619
    Anmeldedatum : 26.08.10
    Alter : 20
    Ort : Berlin-Steglitz

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  fra-spotter am Mi März 02, 2011 5:05 pm

    Jup. Oberhalb des Terminals.

    An der Stelle bedank ich mich bei A.J., der hier ja einiges auf sich genommen hat.
    avatar
    Guybrush Threepwood

    Anzahl der Beiträge : 508
    Anmeldedatum : 19.03.10
    Ort : EDDF

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  Guybrush Threepwood am Mi März 02, 2011 7:27 pm

    Ja, danke A.J.
    Und wie ist nun die schlechte Nachricht. Das hast du uns bis jetzt vorenthalten.
    avatar
    Patrick (Admin)
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 2547
    Anmeldedatum : 18.01.10
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  Patrick (Admin) am Mi März 02, 2011 7:38 pm

    Die schlechten Nachrichten sind doch bekannt:
    Tegel wird geschlossen und BBI liegt am Arsch der Welt Evil or Very Mad

    Und ja sie zeigt Richtung westen ...


    _________________
    grüße Patrick

    Hobby: Mit maximalem Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen!
    Fazit: Spotten ist ein Hobby!!! So sieht das Ergebniss meines Hobbys aus Arrow Klick

    FelixH

    Anzahl der Beiträge : 1952
    Anmeldedatum : 25.08.10
    Ort : Berlin

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  FelixH am Mi März 02, 2011 7:54 pm

    Patrick (Admin) schrieb:BBI liegt am Arsch der Welt Evil or Very Mad

    Kann man ja eine Flugverbindung einrichten Laughing
    avatar
    Svenne

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 27.03.10
    Alter : 46
    Ort : Berlin-Friedrichshain

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  Svenne am Mi März 02, 2011 9:27 pm

    ...nen Bus-Shuttle für alle im Norden wohnenden Spotter... Embarassed Twisted Evil

    ...oder ihr zieht alle zu mir nach Friedrichshain, dann können wir zusammen mit dem Regio fahren... Laughing
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  A.J. am Mi März 02, 2011 10:51 pm

    Na die schlechte Nachricht, ich glaube es erst wenn ich es sehe Cool

    Und wenn die natürlich nochwas taugt. Fehlt noch.
    avatar
    borchi

    Anzahl der Beiträge : 118
    Anmeldedatum : 06.09.10
    Alter : 41
    Ort : EDDB

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  borchi am Do März 03, 2011 8:45 am

    Alles halb so schlimm... Ich wohne am Arsch der Welt und fühle mich wohl dort What a Face

    Unverglaste Terrasse hat natürlich was, den Lauf der Sonne werden auch wir nicht ändern können cheers
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  A.J. am Do März 17, 2011 8:20 pm

    http://www.airliners.net/photo/Piper-PA-18-95-Super/1883434/L/&sid=1f51711c40d22befd623abf3552ae145

    Hier noch eine gute Luftbildaufnahme auf die Südbahn. Genau in der Bildmitte
    wird das ILA-Gelände entstehen. Dort wo die drei kleinen Häuser neben den
    Neubauten zu kennen sind, dort hatte ich mir eigentlich schon meine neue
    Spotterpositiom am Abend vorgestellt. Genau wie am Ende des Taxiways.
    avatar
    borchi

    Anzahl der Beiträge : 118
    Anmeldedatum : 06.09.10
    Alter : 41
    Ort : EDDB

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  borchi am Fr März 18, 2011 7:27 am

    Ich hab um 17 Uhr Feierabend, könnte dann also gegen halb 6 mit frischen Brötchen da zustoßen...
    avatar
    The foreigner

    Anzahl der Beiträge : 840
    Anmeldedatum : 23.01.10

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  The foreigner am Do März 31, 2011 10:12 pm

    Falls es jemanden interressiert, hier die Lösung auf Malta. In zusammenarbeit zwischen die Malta Aviation Society und der Malta International Airport, ist diesen Spotter Platform entstanden. Davon können wir hier nur träumen....







    avatar
    THX Express

    Anzahl der Beiträge : 2460
    Anmeldedatum : 01.02.10
    Alter : 38
    Ort : in der Nähe von Emden

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  THX Express am Fr Apr 01, 2011 5:50 am

    Jup, weil sowas würde der TÜV hier nie genehmigen! Mad
    avatar
    Terminal

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 20.01.11
    Alter : 57

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  Terminal am Fr Apr 01, 2011 7:34 am

    Sehr vertrauenswürig sieht das in Malta auch nicht aus, da ist das Teil in Barcelona doch wesentlich professioneller angelegt, das wäre schon eher etwas für die Südbahn in BBI
    avatar
    d-mike

    Anzahl der Beiträge : 701
    Anmeldedatum : 28.03.10

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  d-mike am Fr Jun 03, 2011 11:24 am

    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  A.J. am Mi Jun 22, 2011 12:24 pm

    Als ich vorhin in Schönefeld war um mir den 200er Easyjet zu holen, ist mir
    aufgefallen, das am Flughafenzaun in etwa 1,40m höhe ein dickes Schwarzes
    Kabel verlegt wurde. Ein Monteur, der gerade beim verkabeln war, bestätigte
    dann auch gleich meine Vermutung. Der Zaun wird Berührungssensibel. Somit
    dürfte zukünftig der Ärger mit der Sicherheit vorprogrammiert sein.

    Weiter ist mir aufgefallen, das man nirgens um den Flughafen parken wird
    können. Überall sind inzwischen Leitplanken aufgestellt und die entsprechenden
    Verbotsschilder werden auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

    Wir kriegen hier nicht nur den mordernsten Flughafen Europas, sondern auch den
    Spotterunfreundlichen! Da ist mir München aber weitaus lieber als BBI/BER
    in Zukunft.

    Ach ja, der Laternenbauer dürfte sich ne richtig goldene Nase verdient haben
    an diesem Projekt. Derart viele Straßenlaternen in und ums Gelände habe ich
    noch nie gesehen. Gefühlt stehen die auch viel dichter beieinander. Man hätte
    auf jede noch ein kleines Windrad schrauben sollen. So hätte man auch noch
    Strom produzieren können.

    Gruß Andreas
    avatar
    Boris M.

    Anzahl der Beiträge : 21
    Anmeldedatum : 27.03.11
    Alter : 46
    Ort : Berlin

    Tolle Aussicht

    Beitrag  Boris M. am Do Sep 08, 2011 10:03 am

    Ich las den Thread eben von Anfang. Erst einmal hoffe ich, dass die Terrasse nicht verglast wird. Wie das Licht dann ist, ok, das wird man sehen.

    Auch ein Dank an A. J., engagiert bist Du, Hut ab. Mal sehen, ob der Bürgermeister noch entgegenkommt.

    Desweiteren sollte man mal bei Amazon Sonderkonditionen für das EF 100-400mm aushandeln, damit alle zumindest etwas näher rankommen Wink

    So ein Spotterhügel, an der richtigen Stelle hätte was, aber eins weiss ich, wir werden das beste daraus machen. Für mich ist der BBI dann genausoweit wie TXL.

    Gruß Boris
    avatar
    Terminal

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 20.01.11
    Alter : 57

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  Terminal am Do Sep 08, 2011 12:22 pm

    Der Bürgermeister (der pro Flughafen eingestellt ist, zumindestens auch für uns ein Ohr hat) muß erst einmal sehen, das er demnächst die Wahl gewinnt, denn mit zwei gut aufgestellten Gegenkandidaten bläst ihn der Gegenwind ganz schön ins Gesicht. Bei den anderen Beiden bin ich eher skeptisch, was die Unterstützung betrifft.

    Unverglaste Terrassen sind meineserachtens nach den EU-Sicherheitsrichtlinien eher unwahrscheinlich.

    Hoffnung bleibt, das ein Hügel noch machbar ist, wenn man die richtigen Leute kennt.

    Meine Vision wäre ein unzerstrittener Spotterverein, der ein Stück Wiese erwirbt und eine Genehmigung für einen solchen Hügel bekommt.
    Aber das ist gerade in Berlin und Umgebung eher unwahrscheinlich, weil an zu vielen unterschiedlichen Enden gezogen wird.

    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  A.J. am Do Sep 08, 2011 1:05 pm

    Also das mit der unverglasten Terrasse hat sich inzwischen als falsch
    herausgestellt. Sie wird in jedemfall Verglast.
    Da diese gen Westen ausgerichtet ist und dazu die ganzen Finger am
    Gebäude stehen, dürfte der Ausblick wahrscheinlich nicht so dolle sein.
    Und ich könnte Wetten das ne Wärmeschutzverglsung zum Einsatz kommt.

    In meinen Augen will man sich mit der Verglasung die Kosten für die
    Einlaßkontrolle sparen. Und Eintritt werde ich wohl keinen berappen
    nur fürs gucken.

    In Zürich konnte man ja an den aktuellen Bildern sehen, das man sich
    hier durchaus auf Spotter und Interessierte freut und sie nicht als
    Feinde sieht. Alleine schon die Vorfeldtour. Selbst in Moskau ist
    sowas möglich.

    Gruß Andreas
    avatar
    KevinG

    Anzahl der Beiträge : 1817
    Anmeldedatum : 05.02.10
    Alter : 24
    Ort : Fürstenwalde

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  KevinG am Do Sep 08, 2011 1:35 pm

    A.J. schrieb:
    In Zürich konnte man ja an den aktuellen Bildern sehen, das man sich
    hier durchaus auf Spotter und Interessierte freut und sie nicht als
    Feinde sieht. Alleine schon die Vorfeldtour. Selbst in Moskau ist
    sowas möglich.

    Gruß Andreas

    Richtig!

    Und auch die Terasse auf dem alten Pier wird wiedereröffnet. Die Bauarbeiten laufen dort auf Hochtouren und man kann die neue Terasse bereits erkennen.
    avatar
    A.J.

    Anzahl der Beiträge : 3030
    Anmeldedatum : 18.01.10

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  A.J. am Mo Okt 17, 2011 9:53 pm

    Heute Abend sind Herr Winkler und Ich mal spontan nach BER raus gefahren.

    Der FCS drehte auch im dunkeln noch ein paar Runden über der neuen Bahn. Sehr zu unserem
    Leidwesen ohne Bahnbefeuerung.

    Der erste Flugzeughangar im Westen ist außen praktisch fertig. Nur noch wenig Fassadenteile
    fehlen.

    Also wie auf dem kleinen "ILA-Gelände" da zukünftig die Menschenmassen sich bewegen sollen?
    Wir Rätseln jetzt noch. Das Gelände wirkt derart klein.

    Am östlichen Bahnende der Südbahn wurde der umlaufende Weg umgepflügt und mit einem Zaun
    versehen so das man motorisiert nicht mehr durch kommt. Auch wenn man als Fußgänger noch
    durch kommt, sobald der erste Regen auf den Acker gefallen ist geht da nichts mehr.

    Und zu guter letzt hat man in Waltersdorf so eine silberne hochmoderne Blitzersäule aufgestellt.
    In der Gegenrichtung steht noch ein alter Starrekasten. Wenn man also mal nen "zügigen" Bahnwechsel
    machen möchte silent

    Gruß Andreas

    Matze

    Anzahl der Beiträge : 1759
    Anmeldedatum : 05.02.10

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  Matze am Di Okt 18, 2011 10:10 am

    So soll das ILA-Gelände mal aussehen:
    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Chart_Expo_Berlin.png&filetimestamp=20110905231259

    Aber führt dort nicht schon eine Straße am Flughafenzaun entlang? scratch

    Gesponserte Inhalte

    Re: Fotografieren und Spotten am BBI - Spotterhügel

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Nov 18, 2017 9:31 am